29.03.2013

Dead or Alive Poetry Slam in Potsdam

Falls Ihr mal raus aus Berlin fahren wollt: Am 19. April findet der zweite Dead or Alive Slam in Potsdam statt, moderiert von Maik und Sebastian. Das wird sicher wieder ziemlich gut. Bei einem Dead or Alive Slam treten Poetry Slammer gegen Klassiker der Weltliteratur an, verkörpert von Schauspielern. Das Publikum entscheidet, ob die lebenden oder die toten Poeten gewinnen. 

Für die Lebenden treten an: Bente Varlemann aus Hamburg, Martin "Gotti" Gottschild und Wehwalt Koslowsky aus Berlin und Florian Cieslik aus Frankfurt.

19. April
Hans-Otto-Theater
Schiffbauergasse, Potsdam
Eintritt 8 €, erm. 6 €. Karten könnt ihr HIER bestellen. 
HIER geht's zur Facebook-Veranstaltung.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen