30.09.2014

Buchpremiere am Samstag!

Maik hat endlich ein eigenes Buch. Also geschrieben. Mit CD. Die hat er aufgenommen. Oder andersrum. Wie das passiert ist, und was das zu bedeuten hat, wird er bei seiner Buchpremiere genauer erläutern. Vermutlich liest er dabei auch etwas aus dem Buch vor.
„Von nichts kommt was“ heißt es übrigens und enthält Kurzgeschichten. Darin geht es oft um nichts. Oder auch um Arbeit, was sich ja aber keineswegs widerspricht.
Statt findet das ganze im schönen Südblock, wo auch die Lesedüne eine Zeit lang zuhause war. Anschließend gibt es Party. Yeah.

4. Oktober
Südblock, Admiralsstraße 1-2
Beginn: 20.30 Uhr
Eintritt: 5€


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen