01.09.2012

Lost in Gentrification

Es gibt ein neues Buch, eine sog. Anthologie, auch Sammelband genannt, in dem alle Dünenmitglieder mit Texten vertreten sind. Thema des Buches ist die berühmte und berüchtigte Stadtaufwertung, auch Gentrifizierung genannt. Als Herausgeber, auch Chef genannt, fungiert, zusammen mit Volker Surmann von der Lesebühne Brauseboys, Sebastian höchstpersönlich. 
Außerdem sind Texte abgedruckt von so hervorragenden Schreiberlingen wie Tilman Birr, Ahne, Volker Strübing, Kirsten Fuchs, Patrick Salmen, Sebastian 23, Tobi Kunze, Frank Klötgen und vielen anderen. Kaufen geht zum Beispiel HIER.

Buchpremiere wird am 25.9. im Heimathafen Neukölln gefeiert, mit ebenfalls illustren Gästen. Karten gibt's HIER.
















Übrigens: 
Am 4. September ist wieder Kreuzberg Slam im Lido. U.a. mit Johanna Wack, Daniel Hoth und Christian Ritter. Und natürlich Maik und Sebastian. Das wird gut.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen