22.10.2010

Düne am 25. Oktober

Sehr geehrte Dünenfreunde,

dieser (Blog-) Post kommt als althergebrachte Post daher, um nicht zu sagen als Brief. Diese sog. Briefe kennen die Jüngeren unter uns gar nur noch aus Berichten über seltsame Verhaltensweisen im vorigen Jahrtausend. Bei Briefen war es besonders wichtig, die Anrede groß zu schreiben, Groß- und Kleinschreibung auch sonst zu beachten und die Form zu wahren.
Nun also die wichtigen Informationen zur nächsten Lesedüne. Zu Gast werden sein zum Einen Johanna Wack aus Hamburg und zum Anderen Falk Dietrich aus Südostasien. Beide schreiben Sie bitterböse Geschichten, die aber trotz allem hintergründig immer auch die wichtigen moralischen und ethischen Fragen unserer Zeit thematisieren. Außerdem sind Sie sehr witzig.
Die Düne beginnt um 20 Uhr 30. Die Türen öffnen sich aber schon um 20 Uhr. Wir würden uns sehr freuen, Sie am kommenden Montag im Monarch am Kottbusser Tor empfangen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Eure Düne.

Hier kann man Johanna Wack sehen, wie sie von einer Videokamera gefilmt wird, während sie einen Text vorträgt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen