12.10.2010

Grad nach Hause gekommen

Hey,  grad komm ich von der Düne nach Hause und gleich ins Netz und Eintrag schreiben. So muss das sein. Als Süchtiger.
Heute war schön bei der Düne, Kirsten und Karsten waren da (siehe letzten Eintrag) und haben schöne Geschichten vorgelesen. Und Maik hat von seiner schön dunklen Vergangenheit als Monster erzählt. Schön. Und am Ende wollte er zur Überraschung auch noch eine Monstermaske aufsetzten und alle erschrecken. Hat er aber dann vergessen. Naja, jetzt wisst ihrs wenigstens.
Nächstes Mal bei der Düne, am 25. Oktober, kommt übrigens endlich Johanna Wack aus Hamburg, die im Frühling schon mal kommen wollte. Jetzt is sie da. Also nicht jetzt. Aber in zwei Wochen. Bis dann, denn.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen